Unternehmen


1977 - Gründung Kruse und Sohn GmbH u. Co. KG…

Alfred Kruse gründet das Familienunternehmen zusammen mit seinem Sohn Heino Kruse am 1.4.1977

1977 - Niederlassung in Edewecht

Edewecht wird als Produktionsstandort ausgewählt und die Fertigungsstätte im Viehdamm 3 entsteht.

1977 - Einstellung der ersten Auszubildenden für Feinwerktechnik

seit Unternehmensgründung bildet Kruse+Sohn jährlich Feinwerkmechaniker erfolgreich aus.

1982 - Ausbau der Fertigungsstätte

Die steigende Auftragslage erfordert eine Erweiterung der Fertigungsanlage.

1982 - Beginn des Sondermaschinenbaus bei Kruse und Sohn

Kruse und Sohn Kruse und Sohn bewährt sich erstmalig am Markt des Sondermaschinenbaus und konnte seinen guten Ruf innerhalb der letzten Jahre kontinuierlich ausbauen.

1988 - Hauseigene Konstruktion

Um seinen Kunden bestmöglichen Service bieten zu können, wird seit 1988 hausintern mit einem starken Team aus Ingeneuren und technischen Zeichnern konstruiert.

1992 - Neubau der großen Montagehalle

Aufgrund der stets ansteigenden Auftragslage wird eine 600m² große Montagehalle errichtet.

1995 - Alles aus einer Hand

Von der gemeinsamen Planung bis zur erfolgreichen Inbetriebnahme, liegt bei Kruse und Sohn alles in einer Hand. Ein starkes Team plant und projektiert nach Ihren Wünschen.

1995 - Kooperation KUKA AG

Den Marktführer für technische Lösung zur Automation industrieller Produktionsprozesse konnte Kruse und Sohn als Kooperationspartner gewinnen. Damit sind den technischen Anforderungen nahezu keine Grenzen gesetzt.

1998 - Spezialisierung auf die Top-Load und End-Load Anlagen

Kruse und Sohn kann mehrjährige Erfahrung in der Verpackungstechnik vorweisen und spezialisiert sich insbesondere auf die Lebensmittelverpackungsindustrie.

1998 - Markteintritt Europa

Ausweitung des Marktes auf Kontinentaleuropa.

2003 - ISO 9001 Zertifizierung

Seit 2003 wird Kruse und Sohn jährlich nach ISO 9001 zertifiziert.

2007 - Ausbau der Versandhalle

Mit dem Ausbau einer Logistikhalle zur Optimierung der Versandbedingungen umfasst Kruse und Sohn nun eine bebaute Fläche von 2100 m²

2009 - Einstieg von Dr. Siemer und Umstrukturierung zu Kruse+Sohn AG

Dr. Stephan Siemer steigt als Investor bei Kruse und Sohn ein. Gemeinsam wird die Kruse + Sohn AG gegründet.

2011- Einführung der Hygieneförderer

Entwicklung der Kruse + Sohn-Hygieneförderer, um den wachsenden Anforderungen der Lebensmittelindustrie gerecht werden zu können. Die hygienische und nachhaltige

Produktion der Unternehmen  wird sichergestellt.

2015- Zusammenarbeit mit Viking Mašek

Diese Zusammenarbeit bietet den deutschen Kunden alle Optionen der Primärverpackung im Bereich vertikalerBeutelverpackungen als auch ein komplettes Programm der Sekundärverpackung inklusive moderner Roboterpalettieranlagen aus einer Hand. Komplette Verpackungslinien als auch Teil- bzw. Einzelanlagen, automatisiert oder teilautomatisiert für alle derzeitig bekannten Leistungsbereiche sind im Angebotsspektrum.

Viking Masek, A.S.vikingmasek_3d_small

Global Packaging Technologies

Prumyslova 1747

258 01 Vlasim

Tschechische Republik